Allgemein

Eine kleine Erklärung mit Ausschweifungen

Ein Versuch meine Welt zu verstehen

Ich liebe Ordnung und Logik, doch so kann man nicht leben. Man kann seine komplexen Ideen und Gedanken nicht in verschiedene Kategorien einsortieren und in begrenzte Seiten eines Buches zwingen. Aber ich kann versuchen alles was ich glaube zu sein und damit vielleicht auch ein kleiner Teil von dem was ich bin, war und sein werde, niederzuschreiben. Ich denke das ist so schwer, da man im echten Leben keine logischen Schritt für Schritt Handlungsstränge hat und ein Problem ob psychisch, sozial, philosophisch oder politisch, eben keine Quadratformel ist, welche man mit der P-q-Formel lösen kann, sondern viel komplexer und manchmal eben unlösbar, da keine absolute Wahrheit existiert. Man sollte (aber kann) im Leben eben niemanden in Schubladen stecken, wie man die Delphine zu den Säugetieren zählt. Denn niemand ist der für den wir ihn halten, geschweige denn für den er sich selbst hält, oder ist er nur das?

Wenn du…

Ursprünglichen Post anzeigen 613 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s