Allgemein · Alltag · Glück · Natur · philosophie

Die Wolke

Falls jemand denkt es gehe hier in diesem kurzem, chaotischem Beitrag um irgendwelches Cloud-Computing-Dreck, da kann ich nur Nein!!! sagen.

Es geht um die hübsche Wolke da oben, schau mal hoch, ja die Wolke da! Der Himmel so blau wie das tiefste Blau des Ozeans. So schön und aufregend wie der erste Kuss. Jetzt, lauf los, nimm Anlauf, mach schon, tue es endlich, und tauche ein in die kühle See deiner Träume.

Das Weiße da oben ist wahrscheinlich so süß wie die Zuckerwatte auf dem Wochenmarkt und so weich wie dein liebster Kuschelbär aus deiner Kindheit, wie die weichste Flaumfeder. Der allersüßeste Rosenduft umgibt sie. Du musst es probieren, es dir auf deiner Zunge zergehen lassen. Atme es tief ein.

Leg dich drauf, deck dich zu, träume den schönsten Traum, oder lasse dich mit dem sanften Strom deiner Sinne treiben, lass es zu, lass es geschehen. Die Spritzer deiner Phantasie auf dem Geist werden Atemzug um Atemzug immer bunter. Nun wirst du zum Teil von diesem Ozean, ein winziger Tropfen und dennoch ein Teil von diesem tiefen Blau. Lass dich von dem Wind davon tragen, sei der Wind.

sny-s-subboty-na-voskresenie-2
http://domsnov.ru/sny-s-subboty-na-voskresenie.html

Lass deinen Blick mal nach da oben schweifen. Wende den Blick von dem Flatscreen des Phones ab, erinnere dich an das Kindsein, als die Wolken noch eine märchenhafte Form und Bedeutung hatten. Die sind noch da, all die Drachen, Einhörner, Fische, Ritter, Hexen, Magier…

 

Schau hoch, du findest sie!

 

In dem Sinne…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s